Sigrid Undset

20.05.1882 - 10.06.1949
Sigrid Undset, norwegische Romanautorin, Novellistin und Essayistin, wurde am 20.05.1882 in Kalundborg geboren und starb am 10.06.1949 in Lillehammer, Norwegen. Sigrid Undset wurde 67.
Der Geburtstag jährt sich zum 137. mal.
Steckbrief von Sigrid Undset
Geburtsdatum 20.05.1882
Geboren in Kalundborg
Todesdatum 10.06.1949
Alter 67
Gestorben in Lillehammer
Sternzeichen Stier

Sternzeichen Stier am 20. Mai

Weitere Personen die an diesem Tag Geburtstag haben

Schlagzeilen und Ereignisse zu Sigrid Undset

15.5.1941

In New York wird der "European P.E.N. in America" gegründet, ein Verband europäischer Schriftsteller im US-amerikanischen Exil; auf der Gründungsveranstaltung in New York sprechen u.a. Jules Romains, William Somerset Maugham, Sigrid Undset, Stefan Zweig und Ferdinand Bruckner.

16.6.1941

Die Abteilung Schrifttum des Reichspropagandaministeriums gibt bekannt, dass Vertrieb und Verleih aller Werke der norwegischen Literaturnobelpreisträgerin von 1928, Sigrid Undset, für das Einflussgebiet des Deutschen Reiches verboten sind.

25.10.1945

Die norwegische Schriftstellerin und Nobelpreisträgerin Sigrid Undset veröffentlicht in der in München erscheinenden "Neuen Zeitung" einen vielbeachteten Beitrag zur Frage der deutschen Kollektivschuld an dem Verbrechen der nationalsozialistischen Zeit.

10.6.1949

In Lillehammer bei Oslo stirbt die norwegische Dichterin und Literaturnobelpreisträgerin von 1928, Sigrid Undset, im Alter von 67 Jahren.