Stanley Kubrick

26.07.1928 - 07.03.1999
Stanley Kubrick, US-amerikanischer Regisseur, Produzent und Drehbuchautor, wurde am 26.07.1928 in New York City geboren und starb am 07.03.1999 in London, Vereinigtes Königreich. Stanley Kubrick wurde 70.
Der Geburtstag jährt sich zum 92. mal.
Steckbrief von Stanley Kubrick
Geburtsdatum26.07.1928
Geboren inNew York City
Todesdatum07.03.1999
Alter70
Gestorben inLondon
SternzeichenLöwe

Sternzeichen Löwe am 26. Juli

Was geschah am 26.7.1928

Weitere Personen die an diesem Tag Geburtstag haben

Schlagzeilen und Ereignisse zu Stanley Kubrick

16.12.1960

In den Kinos der Bundesrepublik läuft der 1959 entstandene Spielfilm "Spartacus" des US-amerikanischen Regisseurs Stanley Kubrick an.

21.6.1962

Der Spielfilm "Lolita" des US-amerikanischen Regisseurs Stanley Kubrick wird mit Sue Lyon, Shelly Winters und James Mason in den Hauptrollen als deutsche Erstaufführung gezeigt.

6.4.1968

Der Film "2001: Odyssee im Weltraum" kommt in New York erstmals in der endgültigen Fassung in die Kinos. Nach der Uraufführung am 2. April hatte Regisseur Stanley Kubrick den Film nochmals überarbeitet.

16.9.1976

Der Spielfilm "Barry Lyndon" von Stanley Kubrick wird in London erstmals aufgeführt. Die Innenaufnahmen zu dem Streifen wurden ohne die Verwendung von Kunstlicht gedreht.