Schlagzeilen und Ereignisse zu Stefan Mappus

24.10.2009

Baden-Württembergs Ministerpräsident Günther Oettinger (CDU) will sein Amt aufgeben und als EU-Kommissar nach Brüssel gehen. Seine Nachfolge soll Stefan Mappus antreten, bisher Vorsitzender der baden-württembergischen CDU-Landtagsfraktion.

20.11.2009

Auf einem Landesparteitag in Friedrichshafen wählt die baden-württembergische CDU Stefan Mappus zum neuen Vorsitzenden und zum Spitzenkandidaten für die Landtagswahlen 2011. Er ist Nachfolger von Günther Oettinger, der in die EU-Kommission wechselt.

10.2.2010

Der Landtag von Baden-Württemberg wählt den CDU-Fraktionsvorsitzenden Stefan Mappus zum Ministerpräsidenten. Er ist Nachfolger des in die EU-Kommission gewechselten Günther Oettinger.

6.10.2010

Baden-Württembergs Ministerpräsident Stefan Mappus (CDU) benennt Ex-CDU-Generalsekretär Heiner Geißler als Vermittler beim Bahnprojekt Stuttgart 21. Zugleich bekräftigt Mappus, die Regierung werde an dem umstrittenen Vorhaben festhalten.