Schlagzeilen und Ereignisse zu Şükrü Saracoğlu

18.6.1941

In Ankara unterzeichnen der deutsche Botschafter Franz von Papen und der türkische Außenminister Sükrü Saracoglu einen deutsch-türkischen Freundschaftsvertrag, in dem sich beide Staaten gegenseitig die Unverletzlichkeit ihrer Staatsgrenzen bestätigen.

18.3.1942

In einem Interview mit dem Sonderberichterstatter der Mailänder Zeitung "Stampa" bekräftigt der türkische Außenminister Sükrü Saracoglu den Willen seiner Regierung, die Neutralität des Landes gegen Angriffe zu verteidigen.