Theodor Schwann

Th. Schwann, Lithographie von Rudolf Hoffmann (1857). Rudolph Hoffmann [Public domain], via Wikimedia Commons

Th. Schwann, Lithographie von Rudolf Hoffmann (1857). Rudolph Hoffmann [Public domain], via Wikimedia Commons

07.12.1810 - 11.01.1882
Theodor Schwann, deutscher Physiologe. Nach ihm wurden die Schwann’sche Scheide bei Nervenfasern und die Schwann-Zelle benannt. Er entdeckte 1836 das Magenferment Pepsin und zeigte 1839, dass Tiere wie Pflanzen aus Zellen bestehen , wurde am 07.12.1810 in Neuss geboren und starb am 11.01.1882 in Köln. Theodor Schwann wurde 71.
Der Geburtstag jährt sich zum 208. mal.
Steckbrief von Theodor Schwann
Geburtsdatum 07.12.1810
Geboren in Neuss
Todesdatum 11.01.1882
Alter 71
Gestorben in Köln
Sternzeichen Schütze

Sternzeichen Schütze am 7. Dezember

Weitere Personen die an diesem Tag Geburtstag haben