Schlagzeilen und Ereignisse zu Thomas Gottschalk

26.9.1987

TV-Entertainer Thomas Gottschalk moderiert in der Nachfolge von Frank Elstner erstmals die vom Zweiten Deutschen Fernsehen produzierte Unterhaltungssendung "Wetten, dass..?".

30.3.1996

Thomas Gottschalk moderiert die 100. Sendung der ZDF-Spielshow "Wetten, dass..?".

30.1.1999

Bonn: Im Streit um die geplante doppelte Staatsbürgerschaft für Ausländer lösen Zeitungsanzeigen der Sport- und Unterhaltungsstars Boris Becker, Thomas Gottschalk und Marius Müller-Westernhagen scharfe Kritik der politischen Opposition aus. Die drei Prominenten werben im Auftrag der rot-grünen Bundesregierung für die doppelte Staatsbürgerschaft in einer - so wörtlich - "modernen, weltoffenen Bundesrepublik Deutschland".

25.2.1999

Köln: In den deutschen Kinos läuft der von großem Medienrummel begleitete Film "Late Show" von Regisseur Helmut Dietl mit Harald Schmidt, Thomas Gottschalk und Veronica Ferres in den Hauptrollen an.

12.2.2011

Bei der Jubiläumssendung zum 30. Geburtstag der ZDF-Show »Wetten, dass..?« in Halle an der Saale gibt Thomas Gottschalk nach gut 24 Jahren seinen Rückzug als Moderator bekannt.

3.12.2011

In Friedrichshafen moderiert Thomas Gottschalk seine letzte »Wetten, dass..?«-Sendung. Der jetzt 61-Jährige hatte die ZDF-Unterhaltungsshow 1987 übernommen.

6.6.2012

Wegen unbefriedigender er Marktanteile nimmt die ARD die von Thomas Gottschalk moderierte Vorabendshow »Gottschalk live« aus dem Programm.