Schlagzeilen und Ereignisse zu Tom Mann

3.7.1911

Der britische Arbeiterführer Tom Mann erklärt in Liverpool den am 10. Juni ausgebrochenen internationalen Seemannsstreik für beendet, nachdem die Reedereien Lohnerhöhungen bewilligt haben.

9.5.1912

Sechs Monate Gefängnis erhält der britische Arbeiterführer Tom Mann. Er habe Soldaten zur Befehlsverweigerung aufgehetzt, weil er sie aufforderte, nicht auf streikende Arbeiter zu schießen. Tom Mann genießt als populärster Gewerkschafter Großbritanniens hohes Ansehen.