Schlagzeilen und Ereignisse zu Walter Gieseking

16.3.1923

Das Klavier-Konzert Es-Dur op. 31 von Hans Pfitzner wird durch den Pianisten Walter Gieseking uraufgeführt.

24.1.1949

Der deutsche Pianist Walter Gieseking verzichtet auf eine Tournee durch die Vereinigten Staaten, nachdem ihn die Einwanderungsbehörden in New York mit der Begründung festgenommen haben, seine Einstellung zum Nationalsozialismus müsse einer längeren Prüfung unterzogen werden.

3.3.1952

Mit dem Ruf "Wir wollen keine Nazis in Australien!" empfangen israelische Demonstranten den deutschen Pianisten Walter Gieseking auf dem Flughafen Melbourne. Auf Einladung des australischen Rundfunks macht der Künstler eine Tournee durch den Kontinent.