Walter Warlimont

03.10.1894 - 09.10.1976
Walter Warlimont, deutscher Offizier und Stellvertreter von Generaloberst Alfred Jodl, wurde am 03.10.1894 in Osnabrück geboren und starb am 09.10.1976 in Kreuth. Walter Warlimont wurde 82.
Der Geburtstag jährt sich zum 126. mal.
Steckbrief von Walter Warlimont
Geburtsdatum03.10.1894
Geboren inOsnabrück
Todesdatum09.10.1976
Alter82
Gestorben inKreuth
SternzeichenWaage

Sternzeichen Waage am 3. Oktober

Weitere Personen die an diesem Tag Geburtstag haben

Schlagzeilen und Ereignisse zu Walter Warlimont

12.12.1940

Generalmajor Walter Warlimont, Chef der Abteilung Landesverteidigung im Wehrmachtsführungsamt, kommt in seiner Denkschrift über den Zweifrontenkrieg gegen die Sowjetunion und Großbritannien zu dem Ergebnis, dass das Deutsche Reich den Kampf mit der Sowjetunion nicht herbeiführen sollte.

28.5.1941

Nach siebentägigen Verhandlungen in Paris unterzeichnen der deutsche General Walter Warlimont und der französische Kriegsminister Charles Léon Clément Huntziger ein Protokoll, das eine französische Unterstützung für die deutsche Kriegführung vorsieht.

28.10.1948

Vor dem internationalen Gerichtshof in Nürnberg werden im Prozess gegen hohe Offiziere des ehemaligen Oberkommandos der Deutschen Wehrmacht (OKW) unter anderem General Walter Warlimont zu lebenslanger Haftstrafe, acht weitere Angeklagte zu fünf bis 20 Jahren Gefängnis verurteilt.