Willard Frank Libby

17.12.1908 - 08.09.1980
Willard Frank Libby, US-amerikanischer Chemiker und Physiker. Für die Entwicklung der Radiokohlenstoffmethode zur Bestimmung des Alters archäologischer Funde erhielt er 1960 den Nobelpreis für Chemie, wurde am 17.12.1908 in Colorado geboren und starb am 08.09.1980 in Los Angeles, Kalifornien. Willard Frank Libby wurde 71.
Der Geburtstag jährt sich zum 111. mal.
Steckbrief von Willard Frank Libby
Geburtsdatum17.12.1908
Geboren inColorado
Todesdatum08.09.1980
Alter71
Gestorben inLos Angeles
SternzeichenSchütze

Sternzeichen Schütze am 17. Dezember

Was geschah am 17.12.1908

Weitere Personen die an diesem Tag Geburtstag haben