Wolfgang Larrazábal

05.03.1911 - 27.02.2003
Wolfgang Larrazábal, venezolanischer Offizier, Präsident von Venezuela (1958), wurde am 05.03.1911 in Carúpano geboren und starb am 27.02.2003. Wolfgang Larrazábal wurde 91.
Der Geburtstag jährt sich zum 108. mal.
Steckbrief von Wolfgang Larrazábal
Geburtsdatum 05.03.1911
Geboren in Carúpano
Todesdatum 27.02.2003
Alter 91
Gestorben in
Sternzeichen Fisch

Sternzeichen Fisch am 5. März

Was geschah am 5.3.1911

Weitere Personen die an diesem Tag Geburtstag haben

Schlagzeilen und Ereignisse zu Wolfgang Larrazábal

23.1.1958

Nach mehrtägigen Unruhen in Venezuela flieht Staatspräsident Marcos Pérez Jiménez in die Dominikanische Republik. Die Macht im Land übernimmt eine Militärjunta, die am 25. Januar Wolfgang Larrazabal vorläufig zum Präsidenten ernennt.

13.11.1958

In Venezuela legt Konteradmiral Wolfgang Larrazabal sein Amt als Präsident der Regierungsjunta nieder, das er am 25. Januar übernommen hat. Nachfolger wird am 14. November Edgar Sanabria.

7.12.1958

Bei den Präsidentschaftswahlen in Venezuela wird der Kandidat der Demokratischen Aktion, Romulo Betancourt, mit 47,5% der Stimmen gewählt; der vom 25. Januar bis 13. November als Chef einer Militärjunta amtierende Präsident Wolfgang Larrazabal erhält 29,9% der Wählerstimmen.