Todestag am 31. Juli

Anzeigen

Franz Liszt

Franz Liszt mit 46 Jahren, Fotografie von Franz Hanfstaengl. Franz Hanfstaengl [Public domain], via Wikimedia Commons

Franz Liszt mit 46 Jahren, Fotografie von Franz Hanfstaengl. Franz Hanfstaengl [Public domain], via Wikimedia Commons

22.10.1811 - 31.07.1886
Franz Liszt, ungarischer Komponist, Pianist, Dirigent, Theaterleiter, Musiklehrer und Schriftsteller mit deutscher Muttersprache. Liszt war einer der prominentesten und einflussreichsten Klaviervirtuosen und mit einem Œuvre von über 1300 Werken und Bearbeitungen zugleich einer der produktivsten Komponisten des 19. Jahrhunderts. Zwar ist ein großer Teil seines Gesamtwerkes der Klavierliteratur zuzuordnen, allerdings gab Liszt mit der Entwicklung der Sinfonischen Dichtung auch in der orchestralen Musik deutliche Impulse. Sein Konzept der Programmmusik und die Verwendung neuartiger harmonischer und formaler Mittel machten ihn – neben Richard Wagner – zum bekanntesten Protagonisten der Neudeutschen Schule , wurde am 22.10.1811 in Raiding, Österreich geboren und starb am 31.07.1886 in Bayreuth. Franz Liszt wurde 74.
Der Todestag jährt sich dieses Jahr zum 135. mal.
Steckbrief von Franz Liszt
Geburtsdatum22.10.1811
Geboren inRaiding, Österreich
Todesdatum31.07.1886
Alter74
Gestorben inBayreuth
SternzeichenWaage
Schlagzeilen zu Franz Liszt

Jean Jaurès

03.09.1859 - 31.07.1914
Jean Jaurès, sozialistischer französischer Politiker, Vertreter des Reformsozialismus, wurde am 03.09.1859 in Castres geboren und starb am 31.07.1914 in Paris. Jean Jaurès wurde 54.
Der Todestag jährt sich dieses Jahr zum 107. mal.
Steckbrief von Jean Jaurès
Geburtsdatum03.09.1859
Geboren inCastres
Todesdatum31.07.1914
Alter54
Gestorben inParis
SternzeichenJungfrau
Schlagzeilen zu Jean Jaurès

Paul-Henri Spaak

25.01.1899 - 31.07.1972
Paul-Henri Spaak, belgischer Politiker und Staatsmann, NATO-Generalsekretär, Förderer der europäischen Einigung, wurde am 25.01.1899 in Schaerbeek geboren und starb am 31.07.1972 in Braine-l'Alleud. Paul-Henri Spaak wurde 73.
Der Todestag jährt sich dieses Jahr zum 49. mal.
Steckbrief von Paul-Henri Spaak
Geburtsdatum25.01.1899
Geboren inSchaerbeek
Todesdatum31.07.1972
Alter73
Gestorben inBraine-l'Alleud
SternzeichenWassermann
Schlagzeilen zu Paul-Henri Spaak

Baudouin I.

07.09.1930 - 31.07.1993
Baudouin I., belgischer Adeliger; König von Belgien (1951–1993), wurde am 07.09.1930 in Laeken geboren und starb am 31.07.1993 in Motril, Granada. Baudouin I. wurde 62.
Der Todestag jährt sich dieses Jahr zum 28. mal.
Steckbrief von Baudouin I.
Geburtsdatum07.09.1930
Geboren inLaeken
Todesdatum31.07.1993
Alter62
Gestorben inMotril
SternzeichenJungfrau
Schlagzeilen zu Baudouin I.
† 31.07.2005 Wim Duisenberg (86), niederländischer Politiker, Wirtschaftswissenschaftler und Bankier
† 31.07.1972 Alfons Gorbach (122), österreichischer Politiker
† 31.07.1978 Werner Finck (119), deutscher Schriftsteller, Schauspieler und Kabarettist
† 31.07.2017 Jeanne Moreau (93), französische Schauspielerin
† 31.07.1892 Anthony Kennedy (210), US-amerikanischer Politiker
† 31.07.1929 José de Castro (153), portugiesischer Journalist und Politiker
† 31.07.1952 Waldemar Bonsels (141), deutscher Schriftsteller
† 31.07.1944 Antoine de Saint-Exupéry (121), französischer Schriftsteller und Flieger. Antoine de Saint-Exupéry war schon zu seinen Lebzeiten ein anerkannter und erfolgreicher Autor und wurde ein Kultautor der Nachkriegsjahrzehnte, obwohl er selbst sich eher als einen nur nebenher schriftstellernden Berufspiloten sah. Seine märchenhafte Erzählung Der kleine Prinz gehört mit über 140 Millionen verkauften Exemplaren zu den erfolgreichsten Büchern der Welt
† 31.07.2001 Francisco da Costa Gomes (107), portugiesischer Marschall, Präsident von Portugal
† 31.07.1953 Robert A. Taft (131), US-amerikanischer Politiker
† 31.07.1972 Ernst Fischer (122), österreichischer Schriftsteller und Politiker (KPÖ)
Alle anzeigen (100 Personen)
Chroniknet