Anderes Datum wählen!

torte_orange

Geburtstag am 26. März 1938

Sie wurden am 26. März 1938 geboren und sind heute 83 Jahre alt. Ihr Geburtstag war ein Samstag. Es war der 85 Tag des Jahres in der 12. Kalenderwoche. Wenn Sie am 26.3.1938 geboren sind ist ihr Sternzeichen Widder.

Alter

82

2 Monate 3 Tage 3 Stunden

bis zum

torte_blau_trans

83. Geburstag

Sternzeichen

Widder

26. März

am 26.3.1938 geboren

sternzeichen-widder

Widder: 21.3 bis 20.4

Wochentag

Samstag

Der 83. Geburtstag

am 26.3.2021 ist ein

wochentag

Freitag

Wetter

wetter

26.3.1938

Strahlendes Wetter mit sensationellen Temperaturen um 8,0 °C vertreibt den Winter 1938 rasch.

Monate

monate

993

Sie sind heute 993.90 Monate alt.

Tage

tage

30253.84

Sie sind heute 30253.84 Tage alt.

Ereignisse

ereignisse

Was war am 26. März 1938?

26.3.1938

Zum Gedenken an den 1937 verstorbenen Pierre Baron de Coubertin enthüllten einige Mitglieder des Internationalen Olympischen Komitees am Heiligen Hain in Olympia eine Marmorstele.

26.3.1938

Auf dem Parteitag der Deutschen Sozialdemokratischen Partei in der Tschechoslowakischen Republik (DSAP) wird Wenzel Jaksch zum Vorsitzenden gewählt. Die DSAP hat elf Sitze im Abgeordnetenhaus.

26.3.1938

Das Hanseatische Oberlandesgericht zu Hamburg verurteilt Mitglieder des Internationalen Sozialistischen Kampfbundes (ISK) zu Gefängnis- und Zuchthausstrafen.

---Weitere Ereignisse zu diesem Tag

Persönlichkeiten

personen

Welche Persönlichkeiten wurden am 26. März geboren?

Tennessee Williams
US-amerikanischer Schriftsteller
---
Mahmud Abbas
palästinensischer Politiker Fatah-Bewegung. Seit November 2004 ist er Vorsitzender der Palästinensischen Befreiungsorganisation (PLO), seit dem 15. Januar 2005 Präsident der Palästinensischen Autonomiebehörde und seit dem 23. November 2008 Präsident des Staates Palästina. Seit dem 10. Januar 2009 führt Abbas die Amtsgeschäfte ohne demokratische Legitimierung. Er war von März bis September 2003 Ministerpräsident der Palästinensischen Autonomiebehörde
---
Christian B. Anfinsen
US-amerikanischer Biochemiker. 1972 teilte er sich mit Stanford Moore und William H. Stein den Nobelpreis für Chemie. Anfinsen erhielt die Auszeichnung „für seine Arbeiten über Ribonuklease, insbesondere die Verbindung zwischen Aminosäuresequenz und biologisch wirksamen Konformationen“
---
George Smith
englischer Assyriologe---
James Bryant Conant
US-amerikanischer Chemiker, Wissenschaftspolitiker und Diplomat---
Palmiro Togliatti
italienischer Politiker. Von 1947 bis 1964 war er Generalsekretär der Kommunistischen Partei Italiens (PCI) und ein führender Vertreter des Kommunismus---
Gert Bastian
deutscher General und Politiker (Die Grünen), MdB---
Michael Bennett
US-amerikanischer Boxer---
Héctor José Cámpora
argentinischer Politiker---
Otto Abetz
deutscher Botschafter in Paris während des Zweiten Weltkriegs

---Weitere Geburtstage am 26. März

Chroniknet