Fisch am 20. März

Gerade noch unter dem Einfluss des Tierkreiszeichens Fische stehen alle, die am 20. März zur Welt gekommen sind. Fische-Menschen sind außergewöhnliche Personen und die besten Freunde, die man sich denken kann. Der Fische-Geborene ist für seine Mitmenschen immer da, reagiert sensibel und nimmt sich Zeit für die wesentlichen Dinge im Leben. Heinz Rühmann – übrigens selbst ein Fisch – hat den Idealtypus des Fische-Geborenen in zahllosen seiner Filmrollen verkörpert.

Der Wunsch, den Dingen auf den Grund zu gehen, prädestiniert Fische-Menschen für den Beruf des Schriftstellers. Mit Christa Wolf und Siegfried Lenz finden sich gleich zwei der bedeutendsten deutschen Schriftsteller unter den Fischen. Und der Fisch Joachim Fuchsberger spürte in seinen Edgar-Wallace-Filmen den Geheimnissen anderer ebenso nach wie in seinen späteren Talk-Shows.

Trotz seiner analytischen Fähigkeiten ist der Fische-Mensch beileibe kein Grübler. Shakin’ Stevens, amerikanischer Rockabilly-Star, ist ebenso ein Fische-Geborener wie Jon Bon Jovi, der eine herzzerreißende Rock-Ballade für die Stunden zu zweit nach der anderen abliefert. Und auch der Fisch und Weltveränderer Michail Gorbatschow gilt als Stimmungskanone im Privaten.