Jungfrau am 11. September

Dem Sternzeichen der Jungfrau werden in der Astrologie Eigenschaften zugewiesen, welche die unter diesem Zeichen geborenen Menschen zu ausgesprochen lebenstüchtigen Wesen machen. Ihre zielgerichtete Vernunft lässt die Jungfrau-Geborenen nur selten vom einmal gewählten Weg abkommen, kaum werden sie sich von Emotionen leiten lassen, wenn der Verstand bereits eine Entscheidung getroffen hat. Dabei bestimmen feste Regeln ihr Leben, die mit äußerster Strenge gegenüber der eigenen Person eingehalten werden. Charakterstärke und ein ausgeprägter Wille sind bei Jungfrau-Geborenen oft schon in frühester Kindheit zu erkennen. Manchmal gelten sie deshalb als eigenbrötlerisch und stur.

Auch an andere Menschen setzen Jungfrau-Geborene hohe Maßstäbe, doch sind sie tolerant genug, andere Meinungen gelten zu lassen.

Auf gesellschaftlicher Ebene sind Jungfrauen Glücksfälle, die jedes Fest “retten” können: Jederzeit aufmerksam und stets interessiert, finden sie immer Gesprächspartner und zeigen sich wegen ihres wachen Verstandes immer aufgeschlossen gegenüber Neuem. Zudem gilt die Jungfrau als ausgesprochen anpassungsfähig, sofern dies nicht das gesamte Lebenskonzept auf den Kopf stellt.