Jungfrau am 13. September

Das Sternbild der Jungfrau ist vom Merkur geprägt: Dies bedeutet nach Einschätzung der Astrologie nicht nur ein ausgeprägtes Gespür für finanzielle Geschäfte, sondern auch ein stark entwickeltes Pflichtbewusstsein, das sie manchmal in den Ruf bringt, viel zu penibel zu sein.

Den in diesem Sternzeichen geborenen Menschen wird ein hellwacher Verstand zugeschrieben, der sie hin und wieder zu vorschneller Kritik verleitet. Diese Kritiklust ist gefürchtet, richtet sich aber auch gegen sie selbst. Die rasche Auffassungsgabe und das überragende Erinnerungsvermögen sowie das analytische Denken und die Verlässlichkeit verhelfen den Jungfrau-Geborenen meist zu Erfolg im Beruf. So könnten Jungfrauen es in allen Bereichen des Erwerbslebens zu Spitzenpositionen bringen, wenn ihr beständiges Sich-Infragestellen ihnen dabei nicht häufig im Weg stünde.

Ihre Sensibilität ordnen die Jungfrau-Geborenen häufig ihrem messerscharfen Verstand unter und erwecken so oft den Eindruck, abgeklärter und kühler zu sein, als es ihrer Natur entspricht.

Die Farbe der Jungfrau-Geborenen ist hellbraun, Bronze ist das Metall, das ihnen zugeordnet wird. Ihre Glückssteine sind Jaspis, Smaragd und Topas sowie der Saphir.