Jungfrau am 8. September

Wer am 8. September seinen Geburtstag feiert, befindet sich mitten in der zweiten Dekade des Sternzeichens Jungfrau.

Die Lebenstüchtigkeit steht im Mittelpunkt der Wesenseigenschaften der Jungfrau: Schnelle Auffassungsgabe und ein oft überdurchschnittlich gutes Gedächtnis sowie Zielstrebigkeit und Genauigkeit verhelfen den Jungfrau-Geborenen zu Erfolg im Beruf.

Das Leben der in diesem Sternzeichen geborenen Menschen verläuft meist nach festen Regeln: Sie selbst richten es so ein, um sich vor unliebsamen Überraschungen zu schützen. Die genaue Planung selbst alltäglicher Dinge bringt den Jungfrau-Geborenen zuweilen den Ruf ein, pedantisch zu sein.

Das Streben nach Ausgeglichenheit und Beständigkeit steht bei ihnen wesentlich höher im Kurs als Spontaneität. Dies äußert sich nicht zuletzt in der Fähigkeit, Bindungen aufzubauen und der Verlässlichkeit und Treue vieler Menschen im Sternzeichen der Jungfrau.

Zu den berühmtesten Jungfrau-Geborenen gehören der Dichterfürst Johann Wolfgang von Goethe, aber auch Maler wie Oskar Schlemmer sowie der Naturforscher Alexander Freiherr von Humboldt oder der Fußballer Franz Beckenbauer.