Krebs am 30. Juni

Der 30. Juni fällt in die erste Krebs-Dekade. Dem Krebs ist in der Astrologie wie den Sternzeichen Fische und Skorpion das Element Wasser zugeordnet.

Krebs-Geborene sind empfindsame Menschen, die sich in ihrem Handeln stärker vom Gefühl als vom Verstand leiten lassen. Selten verläuft ihr Lebensweg geradlinig. Meist erreichen sie ihr Ziel erst über zahlreiche Um- und Irrwege.

Ihr Beschützerinstinkt lässt Krebse häufig soziale Berufe ergreifen, bei denen sie anderen helfen und Not lindern können. Da sie es ablehnen, sich in ein Korsett aus Regeln und Vorschriften zwängen zu lassen, wählen sie auch freie Tätigkeiten, insbesondere künstlerische Laufbahnen, bei denen sie ihr Fingerspitzengefühl einsetzen können. Wichtig ist ihnen dabei eine gefühlsmäßige Bindung zu ihrer Tätigkeit. Typischer Vertreter seines Sternzeichens ist in dieser Beziehung der österreichische Sänger und Schauspieler Peter Alexander (*1926), der am 30. Juni Geburtstag feiert. Krebs-Geborene sind zudem der Vergangenheit verhaftet und beschäftigen sich gern mit Geschichte oder Archäologie.

Nachteilig wirken sich ihre starken Gefühlsschwankungen aus, die von den Mitmenschen nicht selten als Launenhaftigkeit ausgelegt werden.