Krebs am 5. Juli

Der 5. Juli liegt im ersten Drittel der zweiten Krebs-Dekade. Menschen, die unter dem Sternzeichen des Krebses geboren sind, werden in der Astrologie ganz besondere Eigenschaften zugewiesen. Allgemein gilt der Krebs als faszinierender aber auch etwas rätselhafter Mensch. Von seiner Umwelt braucht der Krebs Zuwendung und menschliche Wärme. Er liebt und beschützt sein Heim, seine Familie und alle, die ihm persönlich nahestehen. Die oftmals mehr als ausgeprägte Sammelleidenschaft des Krebses ist eine weitere Ausdrucksform seines stark ausgeprägten Beschützerinstinktes. Krebse zeichnen sich darüber hinaus durch eine fast sprichwörtliche Vertrauenswürdigkeit, Zuverlässigkeit und Geduld aus. Gerade im beruflichen Bereich sichern diese charakterlichen Vorzüge das persönliche Fortkommen. Krebs-Geborene entwickeln häufig schon früh ein Faible für die Kunst. Nicht von ungefähr finden sich in den Reihen berühmter Krebs-Persönlichkeiten Literaten wie Hermann Hesse, Franz Kafka oder Ernest Hemingway. Ihr wissenschaftlicher Tatendrang, ihr Fleiß und ihr Ehrgeiz, sich den gestellten Aufgaben voll und ganz zu widmen, zeigen sich bei Wissenschaftlern wie Ferdinand Sauerbruch, Roald Amundsen und George Everest.