Krebs am 7. Juli

Der Mond regiert den Krebs, der als Gefühlsmensch schnell zwischen himmelhochjauchzender Euphorie und zu Tode Betrübtsein schwanken kann. Drei Planeten bestimmen das Sternbild: Jupiter steht für Selbstlosigkeit, Venus für das Bedürfnis nach Harmonie und Merkur für die Phantasie. Die im Zeichen des Krebs geborenen Menschen ziehen sich gern wie ihr Wappentier in ihre Schale zurück. Zögerliches Innehalten hemmt ihren optimistischen Vorwärtsdrang, zweifelnd überdenken sie ihre Schritte. So kommen sie zu guten Ergebnissen. Mit viel Phantasie und hohen Idealen kann sich der Krebs im Leben durchsetzen, mit Hartnäckigkeit erreicht er seine Ziele.

Die Krebs-Frau rührt alle Männerherzen und verwöhnt ihre Lieben, nur kurz ist ihr Ärger, schnell ist sie wieder zu versöhnen. Geborgenheit und Sicherheit sind dem Krebs-Mann wichtig, die Entscheidung für eine Frau fällt erst nach sorgfältiger Prüfung. Seine gelegentliche Verschlossenheit macht ihn für manche Frau noch interessanter.

Das Bedürfnis nach Sicherheit und der Pragmatismus hindern den Krebs, unerreichbaren beruflichen Idealen nachzujagen. Mit Zuverlässigkeit, Ausdauer und Ehrgeiz übt er seinen Beruf aus. Die Fürsorglichkeit führt ihn oft in Sozialberufe.