Löwe am 10. August

Der 10. August fällt in die zweite Löwe-Dekade. In der Astrologie ist dem Sternzeichen Löwe das Element Feuer zugeordnet.

Mit Charme und großem Selbstbewusstsein ausgestattet lieben es die extrovertierten Löwe-Geborenen, im Mittelpunkt zu stehen. Ihr methodisches Vorgehen, ihr Durchsetzungsvermögen und ihre tatkräftige Energie verhelfen ihnen meistens in die beruflichen Führungspositionen, die sie anstreben. Unterordnung liegt den Löwen nämlich nicht. Oft machen sie sich daher selbstständig. Nicht selten wählen Löwen auch kreative Tätigkeiten, in die sie ihr Herz und ihre ganze Zeit investieren. Denn Dilettantismus ist ihnen bei sich und bei anderen verhasst. Typischer Löwe war der marokkanische König Mohammed V., der am 10. August 1908 geboren wurde. 1953 von der französischen Kolonialmacht verbannt, kehrte er 1955 nach Marokko zurück und erreichte 1956 die Unabhängigkeit des Landes.

Für Teamarbeit sind Löwe-Geborenen weniger geeignet, da es ihnen zumeist schwerfällt, Kritik und Widerspruch von anderen hinzunehmen. In ihren Ansichten und Vorstellungen sind sie nicht sehr beweglich. Meist halten sie an einer einmal gefassten Meinung fest, weshalb sie mit zunehmendem Alter meist konservativ wirken.