Löwe am 15. August

Der 15. August fällt in die dritte Löwe-Dekade. Menschen dieses Sternzeichens ist in der Astrologie wie den Widdern und den Schützen das Element Feuer zugeordnet.

Löwe-Geborene sind charmante, extrovertierte Menschen, die es genießen, im Mittelpunkt des Interesses zu stehen. Mit Durchsetzungsvermögen, Organisationstalent und viel Energie erreichen sie in der Regel die angestrebten beruflichen Führungspositionen – wenn auch erst nach längerer Anlaufzeit. Unterordnung liegt den Löwen nämlich nicht. Typischer Vertreter seines Sternzeichens ist der französische Kaiser Napoleon I., der, eigenhändig zum Kaiser gekrönt, auf dem Höhepunkt seiner Macht fast ganz Europa unterworfen hatte. Napoleon wurde am 15. August 1769 auf Korsika geboren. Auch der israelische Politiker Shimon Peres (*1923), mehrfach Premier und Minister verschiedener Ressorts, ist am 15. August geboren worden.

Nicht selten wählen Löwe-Geborene auch kreative Tätigkeiten, die sie mit Herz und großem Zeitaufwand ausüben. Dilettantismus ist ihnen bei sich und ihren Mitmenschen verhasst. Ihre ausgeprägte Neigung Neigung, stets scharfe Kritik zu üben, selbst aber nur schwer Kritik hinnehmen zu können, erschwert ihnen die Arbeit innerhalb eines Teams.