Löwe am 17. August

Der 17. August fällt in die dritte Löwe-Dekade. Wie den Sternzeichen Widder und Schütze ist den Löwen in der Astrologie das Element Feuer zugeordnet.

Die charmanten und extrovertierten Löwe-Geborenen lieben es, im Mittelpunkt des Interesses zu stehen. Sie verfügen über Durchsetzungsvermögen, die Fähigkeit zu methodischem Vorgehen und viel Energie, mit denen sie meistens die von ihnen angestrebten beruflichen Positionen erreichen – wenn auch erst nach längerer Anlaufzeit. Häufig handelt es sich um Führungsstellen oder selbstständige Tätigkeiten, denn Unterordnung liegt den Löwen nicht. Nicht selten wählen Löwe-Geborene auch kreative Berufe, die sie mit ganzem Herzen und vollem Einsatz ausüben, denn Dilettantismus ist ihnen bei sich und anderen verhasst. Typische Löwen sind in dieser Hinsicht die US-amerikanischen Schauspieler Mae West (*1893) und Robert De Niro (*1943), die beide am 17. August Geburtstag feiern. West galt als Sexsymbol und Femme fatal, die mit zahlreichen Tabus brach. De Niro ist einer der wandlungsfähigsten Darsteller Hollywoods.

Obwohl Löwen stets scharf Kritik üben, können sie selbst Kritik nur schwer hinnehmen. Einmal gefasste Meinungen ändern sie nur selten.