Löwe am 24. Juli

Der 24. Juli gehört zur ersten Dekade des Löwen. So wie die Sonne in dieser Zeit noch mit voller Kraft am Himmel steht, so steht der Löwe-Geborene strahlend und voller Energie im Leben. Er ist charmant und unwiderstehlich. Selbstzweifel sind ihm fremd. Mit großem Durchsetzungsvermögen arbeitet er an der Verwirklichung seiner Ziele, sowohl im privaten Alltag als auch im Beruf. Da es dem Löwen schwer fällt, sich unterzuordnen, trifft man ihn meistens in Führungspositionen an. Mit großem Organisationstalent werden die Löwen stets Herr über schwierige Situationen. Durch ihr freundliches Wesen, ihre Großzügigkeit und Offenheit gewinnen sie den Respekt und auch die Zuneigung ihrer Mitmenschen.

Unter dem Sternzeichen des Löwen wurden viele Persönlichkeiten geboren, die im Lichte der Öffentlichkeit stehen. Dazu zählen Schriftsteller wie der französische Autor Alexandre Dumas, dessen Werk “Die drei Musketiere” durch phantasievolle Schilderung das Leben und die Abenteuer der drei Helden lebendig werden lässt, und der deutsche Schriftsteller Frank Wedekind, der mit Spott die Doppelmoral des Bürgertums anprangert; schließlich der deutsche Springreiter Hans Günter Winkler, der ein Beispiel für den Siegeswillen des Löwen ist.