Löwe am 25. Juli

Der 25. Juli ist der dritte Tag der ersten Dekade des Löwen. In den Monaten Juli und August entfaltet die Sonne ihre größte Kraft, sie ist zugleich auch der Planetenherrscher der Löwen, in deren Glanz sich Löwe-Geborene gern spiegeln. Die Löwen sind daher “sonnige” Typen, voll Tatendrang und Energie, die höchstens der Gefahr erliegen, sich zu übernehmen. Mit Durchsetzungsvermögen, aber auch mit Großzügigkeit beeindrucken sie Kollegen und Freunde. Generell zeichnen sich Löwen durch Verlässlichkeit und Hilfsbereitschaft aus. Sie können allerdings nur schlecht Kritik vertragen, sind für Schmeicheleien aber empfänglich.

Unter dem Sternzeichen des Löwen wurden viele Persönlichkeiten geboren, die im Lichte der Öffentlichkeit standen. Dazu zählen Schriftsteller wie der französische Autor Alexandre Dumas, dessen Werk “Die drei Musketiere” durch phantasievolle Schilderung dem Leser das Leben und die Abenteuer der drei Helden lebendig werden ließ und der deutsche Schriftsteller Frank Wedekind, der mit provozierendem Spott die sexualfeindliche Moral des Bürgertums anprangerte. Der deutsche Springreiter Hans Günter Winkler steht ebenso für ausgeprägten Siegeswillen wie der südamerikanische Freiheitskämpfer Simón Bolívar.