Löwe am 29. Juli

Der 29. Juli fällt in das Tierkreiszeichen Löwe. An diesem Tag zur Welt gekommene Menschen sind energisch und voller Selbstbewusstsein. Schon von klein auf sind Löwen temperamentvolle und Anerkennung suchende Persönlichkeiten, die leicht zu begeistern sind, sich freilich vor lauter Tatendrang aber auch manchmal zuviel vornehmen. Löwe-Geborene haben ein “sonniges Gemüt” und nehmen Herausforderungen im Leben ohne Umschweife an. Stolz, Unabhängigkeit und ein majestätisches Auftreten zeichnen den Löwen oftmals aus. Der Löwe-Mann und die Löwe-Frau übernehmen im Beruf sehr oft Führungsaufgaben.

Die Sonne als Regentin ihres Sternzeichens ist für die Löwe-Geborenen ein passendes und vielsagendes Symbol. Als Glück bringender Edelstein des Löwen gilt der besonders harte und feuerrote Rubin, der nach alter Überlieferung siegreiche Kraft verleiht und von Sorgen befreit.

In den Reihen berühmter Löwe-Persönlichkeiten, die am 29. Juli geboren wurden, finden sich Schriftsteller wie der Deutsche Karl Otten oder der Niederländer Harry Mulisch. Als durchsetzungsfähige Politiker machten der Franzose Charles Alexis de Tocqueville und der Deutsche Ernst Reuter auf sich aufmerksam.