Schütze am 6. Dezember

Die Geburtstagskinder des 6. Dezembers erblicken im Tierkreiszeichen des Schützen die Welt. Sein Symbol ist der Pfeil, der für Schnelligkeit und Zielstrebigkeit steht.

Typische Charakterzüge der Schützegeborenen sind Unabhängigkeitsdrang, Optimismus und Entschlusskraft. Viele berühmte Politiker sind Schützen wie Jósef Klemens Pilsudski, 1918 Begründer des modernen Polen, der tschechoslowakische Reformer Alexander Dubček, Symbolfigur des Prager Frühlings 1968, oder der langjährige portugiesische Ministerpräsident Mario Soares. Die positiven, nach vorne gerichteten Persönlichkeitsmerkmale haben viele Schützegeborene auch zu angesehenen Wissenschaftlern, Forschern und Denkern werden lassen. So hat sich der dänische Astronom Tycho Brahe im 16. Jahrhundert gegen das hergebrachte Weltbild gestellt. Der 1843 geborene Schütze Robert Koch entdeckte den Erreger der Tuberkulose. Werner Heisenberg hat die moderne Physik vorangebracht und 1932 den Nobelpreis erhalten.

Daneben sind auch viele Künstler und Dichter im Zeichen des Schützen geboren. Beispiele hierfür sind der Schriftsteller Gustave Flaubert im 19. Jahrhundert, Begründer des französischen Realismus, oder der 1891 geborene Maler Otto Dix.