Steinbock am 25. Dezember

Die Steinbock-Geborenen der ersten Dekade, zu denen alle gehören, die an einem 25. Dezember das Licht der Welt erblickten, gelten wie die beiden anderen “Erdzeichen” Stier und Waage als wahre Vorbilder in Sachen Lebensplanung. Mit großem Durchsetzungsvermögen gehen sie ihren Weg, lassen dabei aber Besonnenheit und Vorsicht walten. Für riskante Eskapaden sind Steinböcke nicht zu begeistern. Sie stehen mit beiden Füßen fest auf dem Boden der Tatsachen. Ihre Freunde schätzen die unbedingte Zuverlässigkeit, Ehrlichkeit und das große Verantwortungsbewusstsein der Steinböcke. Voller Energie machen sie sich daran, ihre Ziele und Vorstellungen zu verwirklichen.

Zahlreiche bedeutende Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens verdeutlichen die Charaktereigenschaften der Steinböcke. Zu ihnen zählt der deutsche Altbundeskanzler Helmut Schmidt ebenso wie der streitbare Theologe Helmut Gollwitzer. Ihre kreative Ader prädestiniert Steinböcke für die Unterhaltungsbranche. Die Rocksängerin Donna Summer ist z.B. unter diesem Sternzeichen geboren und der Schauspieler Gérard Depardieu. Aber auch die Künstler und Dichter haben einige Steinböcke aufzuweisen, wie Heinrich Böll oder den Maler Henri Matisse.