Steinbock am 27. Dezember

Die Geburtstagskinder des 27. Dezember stehen unter dem Einfluss des Tierkreiszeichens Steinbock. Der Steinbock lebt im Hochgebirge und meistert die Kargheit seiner Umgebung durch Ausdauer, Beharrlichkeit und Intelligenz. Unter den Steinbockmenschen finden sich daher viele der diszipliniertesten, aber auch erfindungsreichsten Persönlichkeiten. Für diese Eigenschaften steht zum Beispiel der berühmte britische Premierminister David Lloyd George, der sein Land durch sein Organisationsgenie im Ersten Weltkrieg bestehen ließ. Seine Steinbocktalente verhalfen auch Al Capone zu einer bedeutenden, wenn auch kriminellen Laufbahn, die seinen Namen bis heute zum Symbol des organisierten Verbrechens macht.

Viele Steinbockgeborene sind auch unter den klangvollen Namen in Kunst und Literatur zu finden: Einer der Pioniere des deutschen Expressionismus war Max Pechstein. Auch der französische Maler Henri Matisse ist einer der großen Gestalter der Kunst des 20. Jahrhunderts.

Die Beharrlichkeit der Steinböcke verkörpert sehr gut Simon Wiesenthal. Der österreichisch-israelische Publizist hat sein Leben unter das Motto “Gerechtigkeit, nicht Rache” gestellt und spürt in aller Welt Nazi-Verbrecher auf.