Steinbock am 30. Dezember

Geburtstagskinder des 30. Dezember stehen unter dem Einfluss des Tierkreiszeichens Steinbock. Der Steinbock gilt als diszipliniert, zäh und gewitzt, ist zurückhaltend, aber der treueste aller Freunde.

Nach der indianischen Astrologie ist der am 30. Dezember geborene Mensch im Mond der Erderneuerung zur Welt gekommen. Sein Tier ist die Schneegans, seine Pflanze die Birke. Auch hierin spiegeln sich Symbole des Winters wieder, wie man sie auch beim Steinbock in der Zähigkeit und in der Disziplin sehen kann.

Diese Eigenschaften prädestinieren Steinböcke unbedingt für Sportlerkarrieren. Mit Floyd Patterson, Henry Maske und dem großen Cassius Clay, alias Muhammad Ali, sind drei berühmte Boxer von Weltgeltung unter den Steinböcken. Auch Michael Schumacher, Formel-1-Weltmeister, ist unter diesem Sternzeichen geboren.

Die unterhaltsame Seite des Steinbocks vertreten Willy Millowitsch, von Beruf Schauspieler und rheinische Frohnatur, und der Entertainer Adriano Celentano. Die künstlerisch-intellektuelle Seite repräsentieren beispielsweise die Dichterin und Philosophin Simone de Beauvoir und die Maler Max Pechstein und Henri Matisse.