Steinbock am 31. Dezember

Am 31. Dezember Geborene stehen unter dem Einfluss des Tierkreiszeichens Steinbock. Das Gebirgstier benötigt zum Überleben Durchhaltevermögen, Willenskraft und Findungsgabe. Damit sind wesentliche Charakterzüge der Steinbockgeborenen angesprochen.

Ihr Durchhaltevermögen verleiht Steinböcken oft eine gewisse Überlegenheit über andere und prädestiniert Steinbockmenschen für Politikerkarrieren: Unter ihnen sind mit Konrad Adenauer und Helmut Schmidt gleich zwei deutsche Bundeskanzler. Der spanische König Juan Carlos I., ebenfalls Steinbock, hat sein Land von der Diktatur eines Franco in die Demokratie geführt.

Trotz einer gewissen Zielorientiertheit ist der Steinbock aber nicht stur, sondern er kann sehr liebenswert und offen sein. Daher findet man unter den Steinböcken auch viele Unterhaltungsgrößen, die ihre Talente ausgenutzt haben: Sonnyboy Mel Gibson, Entertainer Adriano Celentano und der “König” Elvis Presley sind Beispiele hierfür. Ein Blick in Kunst und Wissenschaft offenbart, dass Steinböcke auch hier Meriten gesammelt haben. Der Schriftsteller Heiner Müller, der Kernphysiker Edward Teller und der Theatergigant Gustaf Gründgens u.a. sind im Zeichen des Steinbock geboren.