Steinbock am 4. Januar

Glücklich schätzen darf sich, wer am 4. Januar das Licht der Welt erblickt hat. Er oder sie ist unter einem guten Stern geboren: Das Sternbild des Orion beherrscht den Winterhimmel. Orion, der sagenumwobene Sohn Poseidons, war ein großartiger Kämpfer und steht für Stärke und Durchsetzungsvermögen.

Diese Eigenschaften zeichnen auch das Tierkreiszeichen aus, das den 4. Januar beherrscht. Es ist der Steinbock, wie Stier und Waage ein Erdzeichen. Ihnen werden in der Astrologie ganz besondere Merkmale zugewiesen. Der Steinbock gilt vor allem als ehrlich und beherrscht, als zuverlässig und naturverbunden. Die unter Erdzeichen geborenen Menschen verfolgen ihre Ziele stets mit eiserner Disziplin und Ausdauer.

Viele bedeutende Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens sind Steinböcke. Zu ihnen zählt ein brillanter Wissenschaftler wie der Physiker Stephen Hawking ebenso, wie der große Politiker Konrad Adenauer. Das musische Talent der Steinböcke kommt bei so bekannten Sängern wie Elvis Presley oder Loretta Young zum Vorschein. Aber auch die schreibende Zunft hat einige Vertreter dieses Tierkreiszeichens in ihren Reihen, wie z.B. Simone de Beauvoir oder Kurt Tucholsky.