Waage am 4. Oktober

ie Waage ist nach dem Sternzeichen Zwillinge das zweite, dem das Element Luft zugeordnet wird. Geburtsherrscherin dieses Zeichens ist die Venus.

Das Wesen des Waage-Typs ist freundlich, sympathisch und ausgleichend. Er versteht es meisterhaft, Freundschaften und Beziehungen anzuknüpfen und sich auf gesellschaftlichem Parkett zu bewegen. Er gilt als geborener Diplomat und wählt nicht selten berufliche Tätigkeiten wie Rechtsanwalt oder Politiker. Zu den berühmten Waagen zählen der ehemalige US-Präsident Jimmy Carter oder die “Eiserne Lady” Margaret Thatcher. Eine weitere typische Eigenschaft der Waage-Geborenen ist die Suche nach Harmonie, verbunden mit einem hochentwickelten Sinn für Gerechtigkeit. Wie der Name schon andeutet, neigen Waage-Menschen dazu, stets jedes Für und Wider “abzuwägen”. Sie gelten daher als besonders friedliebend, auch friedensstiftend. Hervorragendes Beispiel ist der gewaltlose Kampf des indischen Politikers Mahatma Gandhi. Der Sinn für Harmonie äußert sich auch auf künstlerischem Gebiet. Musisches Talent und die Neigung zum Dramatischen sind dem Waage-Typ angeboren, wie das Beispiel der Schauspielerin Eleonora Duse zeigt.