Waage am 7. Oktober

Menschen, die im Zeichen der Waage geboren wurden, sind auf Ausgleich bedacht. Sie lieben den Frieden, weichen Auseinandersetzungen und Streit nach Möglichkeit aus. Wenn es in ihrer Umgebung Spannungen gibt, sind sie bemüht, die Harmonie wieder herzustellen. Auch bekannte Vertreter dieses Sternzeichens lassen dieses Verhalten erkennen. Mahatma Gandhis gewaltloser Kampf gegen die britische Herrschaft in Indien ist sicherlich das prominenteste Beispiel. Auch die Tatsache, dass Freiherr von Knigge das Standardwerk zum guten Ton schrieb, weist in diese Richtung.

Gegenüber ihren Mitmenschen sind Waagen besonders umgänglich, oft charmant. Als sensible Menschen versichern sie sich gerne der Anerkennung ihrer Umwelt. Waage-Menschen können daher auch schnell beleidigt sein, wenn sie sich nicht genügend beachtet fühlen. Da sie aber auch einen ausgeprägten Sinn für Schönheit und Harmonie haben, werden Waagen oft zu Künstlern: Giuseppe Verdi und Heinrich von Kleist gehören dazu. Der Waage-Typ liebt die geistige Auseinandersetzung. Auch brillante Denker finden sich unter den Waage-Geborenen, wie z. B. die Philosophen Friedrich Nietzsche und Denis Diderot, der Hauptverfasser der französischen Enzyklopädie.