Wassermann am 24. Januar

Der 24. Januar steht im ersten Drittel der Wassermann-Dekade. Als elftes Zeichen des Tierkreises wird der Wassermann neben Zwilling und Waage dem Element Luft zugeordnet. Dieses Element verleiht Aktivität und Beweglichkeit.

Charakteristisch ist für den Wassermann vor allem seine große Unternehmungslust. Da er außerdem sehr kontaktfreudig ist, findet er schnell Zugang zu seinen Mitmenschen. Er ist jedoch äußerst anspruchsvoll und setzt sich idealistische Ziele, die manchmal etwas zu weit über die Realität hinausschießen. Auf seine Unabhängigkeit legt der Wassermann großen Wert, und vorgeschriebenen Ordnungen widersetzt er sich lieber gleich.

Gerade im Kulturbereich sind viele berühmte Wassermann-Persönlichkeiten zu finden. Der sowjetische Filmregisseur Sergei M. Eisenstein hat mit seinem “Panzerkreuzer Potemkin” nicht nur einen Propagandafilm gedreht, sondern auch ein Jahrhundertkunstwerk geschaffen. Phil Collins begeistert mit seinen Rockballaden die Musikwelt, während Virginia Woolf mit Romanen wie “Mrs. Dalloway” und “Orlando” zu den Klassikern der Moderne gehört. Schließlich Jackson Pollock: mit seiner Tröpfeltechnik einer der ganz Großen der abstrakten Malerei.