Zwillinge am 12. Juni

Der 12. Juni fällt in die dritte und letzte Zwillinge-Dekade. Dem Sternzeichen Zwillinge ist wie dem Wassermann und der Waage das Element Luft zugeordnet, was in der Astrologie besondere Eigenschaften mit sich bringt.

Zwillinge sind ausgesprochen kontaktfreudig und gesellig. Mit ihrer brillanten Rhetorik und ihrer Überzeugungskraft wählen sie häufig politische Berufe. Der ehemalige US-Präsident George Bush (*1924) ist insofern ein typischer Vertreter seines Sternzeichens. Er feiert am 12. Juni Geburtstag. Gutes schriftliches und mündliches Ausdrucksvermögen prädestiniert den Zwilling aber auch für eine publizistische Laufbahn, z.B. als Journalist oder Schriftsteller. Da Zwillinge-Geborene stets danach streben, ihren Horizont zu erweitern, sei es geistig, sei es real auf Reisen, sind sie nicht selten in lehrenden und reisenden Berufen anzutreffen. Überzeugungskraft, gepaart mit ihrem Verkaufstalent, lässt sie auch kaufmännische Karrieren anstreben.

Die Vielfältigkeit seiner Interessen stürzt den Zwilling in Entscheidungsschwierigkeiten. Da er wie die Fische unter einem Doppelzeichen geboren wurde, was eine Doppelnatur mit sich bringt, fällt es ihm oftmals schwer, Entscheidungen zu treffen oder zu ihnen zu stehen.