Zwillinge am 25. Mai

Wie Wassermann und Waage zählt auch der Zwilling zu den Sternzeichen, denen im besonderen Maße Phantasie und Kreativität zugeschrieben werden. Zwilling-Geborene sind neugierig und mit ihrem scharfen Verstand an vielen Dingen des Lebens interessiert.

Sie sind sehr kontaktfreudig, ihre Liebenswürdigkeit und Toleranz sind überall geschätzt. Diskussionen gehen die Zwillinge nicht aus dem Weg, allerdings sind sie dabei immer bemüht, Konflikte ruhig und auf diplomatischem Weg zu schlichten.

Zwilling-Geborene sind vielfach in publizistischen Berufen tätig, denn ihr Planet ist der über die Kommunikation und den Handel herrschende Merkur.

Im Zwilling-Geborenen leben zwei Seelen, schwer kann er daher Entscheidungen treffen, ist zögerlich, und seine Laune ist vielfach wetterwendisch.

Die Menschen dieses Sternzeichens sind ruhelos, sie laufen Gefahr, sich in ihren vielseitigen Interessen zu verzetteln. Typisch für Zwilling-Geborene ist ihr schwaches Nervenkostüm, was zu gesundheitlichen Störungen führen kann.

Der Zwilling ist neben seiner Launenhaftigkeit auch ein Gefühlsmensch, der dem Partner eine Menge Liebe entgegenbringt. Dennoch muss er dabei aufpassen, nicht in puren Egoismus zu verfallen.