Das Jahr 1950

Platzmangel erfordert Kombinationsmöbel

Angesichts der beengten Wohnverhältnisse entwerfen Designer immer häufiger Kombinationsmöbel, die Funktionen mehrerer Einrichtungsgegenstände erfüllen. Am häufigsten sind Kombinationen aus Couch…

Designer bevorzugen organische Formen

Zu Beginn der 50er Jahre kommt mit der US-amerikanischen Lebensart auch ein stärker werdendes Interesse am Design von Gebrauchsgegenständen nach…

Forschung wirkt sich im Alltag aus

Auf dem europäischen Lebensmittelmarkt bürgert sich – wie schon seit einigen Jahren in den USA – die Tiefkühltechnologie ein und…