Was war am 10. Januar 1923

Welcher Wochentag war der 10.1.1923, der 10. Januar 1923 war ein Mittwoch

10.1.1923

Der deutsche Außenminister Friedrich von Rosenberg (parteilos) erhält gleichlautende Noten Frankreichs und Belgiens: Infolge der deutschen Versäumnisse müsse eine Ingenieurskommission zur Kontrolle des Kohlensyndikats in das Ruhrgebiet entsendet werden, zu deren Schutz Besatzungstruppen notwendig seien.

10.1.1923

US-Präsident Warren G. Harding befiehlt den Rückzug der US-amerikanischen Truppen aus den linksrheinischen Gebieten.

10.1.1923

Litauische Truppen, die sich als Freischärler ausgeben, besetzen das Memelgebiet, das seit 1919 unter alliierter Verwaltung steht. Kampflos räumt die französische Besatzungstruppe das Gebiet.

10.1.1923

In Harakhpur (Britisch-Indien) werden in einem Mordprozess von 228 angeklagten indischen Nationalisten 112 zum Tode verurteilt. Die Nationalisten hatten eine Polizeistation in Brand gesteckt, wobei 22 Polizisten getötet wurden.

Mein Geburtstag am 10.1.1923

Was war im Januar 1923

Was geschah 1923

Personen die am 10.1. Geburstag haben

Sternzeichen Steinbock am 10. Januar

Wetter am 10. Januar 1923

Historische Zeitungen zum 10.01.1923

Original-Zeitungen vom 10. Januar 1923

Unsere Geschenkidee für Geburtstag, Jubiläum und vielen anderen Anlässen.
Eine echte, originale Tageszeitung vom 10. Januar 1923 als persönliches Zeitdokument aus unserem umfangreichen Zeitungsarchiv.

Berliner Börsen Zeitung

Tageszeitung, wie heutige FAZ

10.1.1923

Eisenacher Tagespost

überregionale thüringische Zeitung

10.1.1923

Konstanzer Zeitung

Ztg aus Süddeutschland, heute Südkurier

10.1.1923

Kirner Zeitung

Anzeiger an der Nahe

10.1.1923