Was war am 10. Januar 2002

Welcher Wochentag war der 10.1.2002, der 10. Januar 2002 war ein Donnerstag

10.1.2002

London: Die Vertreter der 17 Teilnehmerstaaten der internationalen Schutztruppe für Afghanistan (ISAF) unterzeichnen eine Vereinbarung über den gemeinsamen Einsatz. Abgesehen von Neuseeland besteht die Schutztruppe mit einer Stärke von insgesamt rund 5000 Soldaten ausschließlich aus Streitkräften europäischer Staaten, darunter Deutschland. Die Schutztruppe wird in den ersten drei Monaten von Großbritannien geführt und ihr Einsatz ist auf die Hauptstadt Kabul beschränkt.

10.1.2002

Paris: Die französische Nationalversammlung schließt umstrittene Entschädigungen von Behinderten für ihre Geburt künftig aus und spricht sich für eine Gesetzesregelung der Regierung aus, wonach die Tatsache, auf die Welt gekommen zu sein, für sich genommen kein Grund für einen Schadenersatz sein kann. Die Regierung von Premierminister Lionel Jospin reagiert mit dieser Gesetzesregelung auf die massive Kritik von Ärzten und Behindertenverbänden an höchstrichterlichen Entscheidungen, wonach bei Behindertengeburten Schadenersatz geleistet werden muss.

10.1.2002

Managua: Als neuer Präsident von Nicaragua wird Enrique Bolaños Geyer vereidigt. Bolaños hatte als Kandidat des rechtsgerichteten Partido Liberal Constitucionalista (PLC) die Präsidentschaftswahlen vom 4. November 2001 mit 56% der Stimmen klar gegen den Sandinistenführer Daniel Ortega mit 42% gewonnen und tritt nun die Nachfolge von Arnoldo Alemán Lacayo an.

10.1.2002

Washington: Nach dem spektakulären Zusammenbruch des texanischen Energieriesen Enron erklärt US-Justizminister John Ashcroft, dass er sich an einer Untersuchung seines eigenen Ministeriums über mögliche kriminelle Machenschaften des Managements nicht beteiligen werde. Er habe im Wahlkampf knapp 60 000 US-Dollar (67 000 Euro) an Spenden von Enron erhalten. Ferner wird bekannt, dass Enron-Chef Kenneth Lay entgegen anders lautenden früheren Erklärungen des Weißen Hauses bereits Ende Oktober 2001 zwei Minister über die finanziellen Schwierigkeiten des Konzerns informiert hatte.

10.1.2002

Köln: Nach einem Verbot durch die niedersächsische Landesmedienanstalt (NLM) stoppt der private Fernsehsender RTL die Ausstrahlung von Werbespots für das Buch “Kraft zum Leben”. Die Gemeinsame Stelle Werbung der Landesmedienanstalten hatte zuvor empfohlen, die Spots der US-amerikanischen Arthur DeMoss-Stiftung für das Buch zu untersagen, weil eine Werbung für politisch-weltanschauliche Werte in Deutschland nicht erlaubt sei. In TV-Spots und auf Plakaten hatten prominente Sportler Reklame für das Buch gemacht.

Mein Geburtstag am 10.1.2002

Was war im Januar 2002

Was geschah 2002

Personen die am 10.1. Geburstag haben

Sternzeichen Steinbock am 10. Januar

Wetter am 10. Januar 2002

Historische Zeitungen zum 10.01.2002

Historische Zeitschriften zum 10.01.2002

Original-Zeitungen vom 10. Januar 2002

Unsere Geschenkidee für Geburtstag, Jubiläum und vielen anderen Anlässen.
Eine echte, originale Tageszeitung vom 10. Januar 2002 als persönliches Zeitdokument aus unserem umfangreichen Zeitungsarchiv.

Lindauer Zeitung

Lokalausgabe der Schwäbischen Zeitung

10.1.2002

Westfälische Rundschau

Regionale Tageszeitung (Dortmund)

10.1.2002



Original-Zeitschriften vom 10. Januar 2002

Unsere Geschenkidee für Geburtstag und Jubiläum.
Hier finden Sie unsere Magazine vom 10. Januar 2002:

Stern

bekannte große Illustrierte

10.1.2002

Bella

Frauenzeitschrift

10.1.2002

Neue Revue

Illustrierte

10.1.2002

Bravo Sport

Sportzeitschrift

10.1.2002