Was war am 11. März 1924

Welcher Wochentag war der 11.3.1924, der 11. März 1924 war ein Dienstag

11.3.1924

Da die dänische Regierung unter Niels Thomas Neergaard keine parlamentarische Mehrheit für ihre Maßnahmen zur Bekämpfung der Inflation hat, wird das Parlament aufgelöst. Vorgezogene Neuwahlen werden für den 11. April festgelegt.

11.3.1924

In einer Note an die Völkerbundsmächte protestiert der sowjetische Außenminister Georgi W. Tschitscherin gegen jede Lösung der Memel-Frage ohne Hinzuziehung der Sowjetunion. Das seit dem Weltkrieg unter alliierter Verwaltung stehende Memelgebiet war 1923 von Litauen besetzt worden.

11.3.1924

Nachdem die Sowjetregierung am 10. März von Norwegen de jure anerkannt worden ist, wird Alexandra M. Kollontai zum sowjetischen “Botschafter” in Kristiania (Oslo) ernannt. Kollontai erregt als erste Frau im Amt eines “Botschafters” Aufsehen.

11.3.1924

In den Norddeutschen Werften bricht nach gescheiterten Lohnverhandlungen ein Streik aus. Rund 60 000 Werftarbeiter beteiligen sich an dem Ausstand, der bis zum 25. März andauert.

11.3.1924

Bei einem Explosionsunglück in einem Bergwerk bei Salt Lake City/USA werden 175 Bergarbeiter verschüttet.

Mein Geburtstag am 11.3.1924

Was war im März 1924

Was geschah 1924

Personen die am 11.3. Geburstag haben

Sternzeichen Fisch am 11. März

Wetter am 11. März 1924

Historische Zeitungen zum 11.03.1924

Original-Zeitungen vom 11. März 1924

Unsere Geschenkidee für Geburtstag, Jubiläum und vielen anderen Anlässen.
Eine echte, originale Tageszeitung vom 11. März 1924 als persönliches Zeitdokument aus unserem umfangreichen Zeitungsarchiv.

Frankfurter Zeitung

große überregionale Ztg, später FAZ

11.3.1924

Berliner Börsen Zeitung

Tageszeitung, wie heutige FAZ

11.3.1924

Konstanzer Zeitung

Ztg aus Süddeutschland, heute Südkurier

11.3.1924

Stadt und Landbote

Saarland / Rheinland-Pfalz

11.3.1924

Kirner Zeitung

Anzeiger an der Nahe

11.3.1924