Was war am 11. Mai 1931

Welcher Wochentag war der 11.5.1931, der 11. Mai 1931 war ein Montag

11.5.1931

In Berlin wird der Vertrag zwischen Preußen und den evangelischen Landeskirchen unterzeichnet.

11.5.1931

Otto Freiherr von Ritter zu Groenesteyn, der Gesandte Bayerns beim Heiligen Stuhl, informiert Ministerpräsident Heinrich Held über das Auftreten des NSDAP-Vertreters Hermann Göring im Vatikan. Nachdem Kardinalstaatssekretär Eugenio Pacelli dem Mitglied des Reichstags eine Audienz verweigert hatte, wurde Göring von einem unteren Beamten empfangen.

11.5.1931

Die österreichische Regierung billigt ein Hilfsprogramm für die vom Konkurs bedrohte österreichische Creditanstalt, an der sich auch die Österreichische Nationalbank und als Großaktionär das Bankhaus Rothschild beteiligen.

11.5.1931

In Berlin wird der Kriminalfilm “M – Mörder unter uns” von Fritz Lang mit Peter Lorre in der Hauptrolle des Kindermörders uraufgeführt.

11.5.1931

Der Aufsichtsrat der Berliner Städtischen Oper wählt Carl Ebert zum Intendanten. Er war ab 1927 Intendant des Hessischen Landestheaters in Darmstadt.

Mein Geburtstag am 11.5.1931

Was war im Mai 1931

Was geschah 1931

Personen die am 11.5. Geburstag haben

Sternzeichen Stier am 11. Mai

Wetter am 11. Mai 1931

Historische Zeitungen zum 11.05.1931

Original-Zeitungen vom 11. Mai 1931

Unsere Geschenkidee für Geburtstag, Jubiläum und vielen anderen Anlässen.
Eine echte, originale Tageszeitung vom 11. Mai 1931 als persönliches Zeitdokument aus unserem umfangreichen Zeitungsarchiv.

Schramberger Zeitung

Baden-Württemberg

11.5.1931

Anzeiger vom Kinzigtal

Regionalzeitung (Baden)

11.5.1931

La Suisse Libérale

Journal de Neuchâtel

11.5.1931