Was war am 11. Juli 1933

Welcher Wochentag war der 11.7.1933, der 11. Juli 1933 war ein Dienstag

11.7.1933

In einem Rundschreiben an alle Reichsstatthalter und Landesregierungen erklärt Reichsinnenminister Wilhelm Frick die “deutsche Revolution” für “abgeschlossen”. Die “gesetzmäßige Aufbauarbeit” werde gefährdet, wenn “weiterhin noch von einer Fortsetzung der Revolution oder von einer zweiten Revolution geredet wird”.

11.7.1933

Die im Deutschen Evangelischen Kirchenbund zusammengefassten Landeskirchen billigen in Berlin die Kirchenverfassung für eine Deutsche Evangelische Kirche. Sie wird am 13. Juli durch ein Reichsgesetz zu einer Körperschaft des öffentlichen Rechts erklärt und ist Rechtsnachfolger des Kirchenbundes. An ihrer Spitze steht ein lutherischer Reichsbischof, dem ein Geistliches Ministerium zur Seite steht.

11.7.1933

Die Generalversammlung der Leonhard Tietz AG billigt die Änderung des Firmennamens in Westdeutsche Kaufhof-AG vorm. Leonhard Tietz AG.

11.7.1933

Der außerordentliche Volksbühnentag beschließt in Berlin die Überführung des Bühnenvolksbundes in den NSDAP-geleiteten Reichsverband Deutsche Bühne.

Mein Geburtstag am 11.7.1933

Was war im Juli 1933

Was geschah 1933

Personen die am 11.7. Geburstag haben

Sternzeichen Krebs am 11. Juli

Wetter am 11. Juli 1933

Historische Zeitungen zum 11.07.1933

Original-Zeitungen vom 11. Juli 1933

Unsere Geschenkidee für Geburtstag, Jubiläum und vielen anderen Anlässen.
Eine echte, originale Tageszeitung vom 11. Juli 1933 als persönliches Zeitdokument aus unserem umfangreichen Zeitungsarchiv.

Berliner Börsen Zeitung

Tageszeitung, wie heutige FAZ

11.7.1933

Bodensee-Rundschau

Ztg aus Süddeutschland, heute Südkurier

11.7.1933

Kirner Zeitung

Anzeiger an der Nahe

11.7.1933