Was war am 12. April 1920

Welcher Wochentag war der 12.4.1920, der 12. April 1920 war ein Montag

12.4.1920

Erstmals seit dem Kapp-Putsch tritt die Nationalversammlung wieder in Berlin zusammen. Bis zu ihrer letzten Sitzung vor den Reichstagswahlen am 6. Juni verabschiedet sie eine Reihe wichtiger Gesetze, u.a. das Reichswahlgesetz und das Gesetz über die Wahl des Reichspräsidenten.

12.4.1920

Der deutsche Politiker Adolf Köster (MSPD) übernimmt in Berlin das Reichsaußenministerium, das seit der Regierungsneubildung vom 26. März von Reichskanzler Hermann Müller (MSPD) mitverwaltet wurde.

12.4.1920

In der französischen Abgeordnetenkammer in Paris beginnt eine Debatte über neue Steuergesetze. u.a. sind eine Erhöhung der Einkommenssteuer, eine Vermögensübertragungsgebühr und verschiedene indirekte Steuern vorgesehen. Die Steuergesetze werden im Parlament am 29. April mit 535 gegen 69 Stimmen angenommen.

12.4.1920

Mit einem viertägigen Generalstreik wird in Irland gegen die schlechten Haftbedingungen der in London inhaftierten irischen Unabhängigkeitskämpfer protestiert. Der Streik endet am 15. April nach Zugeständnissen der britischen Regierung.

Mein Geburtstag am 12.4.1920

Was war im April 1920

Was geschah 1920

Personen die am 12.4. Geburstag haben

Sternzeichen Widder am 12. April

Wetter am 12. April 1920

Historische Zeitungen zum 12.04.1920

Original-Zeitungen vom 12. April 1920

Unsere Geschenkidee für Geburtstag, Jubiläum und vielen anderen Anlässen.
Eine echte, originale Tageszeitung vom 12. April 1920 als persönliches Zeitdokument aus unserem umfangreichen Zeitungsarchiv.

Berliner Börsen Zeitung

Tageszeitung, wie heutige FAZ

12.4.1920

Eisenacher Tagespost

überregionale thüringische Zeitung

12.4.1920

Konstanzer Zeitung

Ztg aus Süddeutschland, heute Südkurier

12.4.1920

Stadt und Landbote

Saarland / Rheinland-Pfalz

12.4.1920