Was war am 12. Mai 2002

Welcher Wochentag war der 12.5.2002, der 12. Mai 2002 war ein Sonntag

12.5.2002

Mannheim : Die Freien Demokraten ziehen erstmals in ihrer Geschichte mit einem Kanzlerkandidaten in den Bundestagswahlkampf. FDP-Parteichef Guido Westerwelle wird zum Abschluss des Parteitags von den rund 660 Delegierten bei nur zwei Gegenstimmen als Kandidat nominiert. Westerwelle , der eine Kandidatur 2001 noch entschieden abgelehnt hatte, begründete seine Bereitschaft zur Kandidatur mit den Wahlerfolgen der FDP bei den vorangegangenen drei Landtagswahlen. In ihrem Programm für die Bundestagswahl strebt die FDP u.a. eine Lockerung des Kündigungsschutzes und eine Vereinfachung des Steuersystems an. Ferner soll die Lebensarbeitszeit verlängert und die Vermittlung von Arbeitssuchenden weitgehend privatisiert werden.

12.5.2002

München: Ohne seine erkrankte Frau Mette-Marit beginnt der norwegische Kronprinz Haakon seinen Deutschlandbesuch. Das Paar hatte am 8. Mai gemeinsam der n-tv-Moderatorin Sandra Maischberger in Oslo ein Interview gegeben. Dabei hatte sich Mette-Marit durch starkes Scheinwerfer-und Sonnenlicht Verbrennungen im Gesicht zugezogen.

12.5.2002

Tel Aviv: Der Likud-Block des israelischen Ministerpräsidenten Ariel Scharon bereitet seinem Vorsitzenden eine Abstimmungsniederlage: Die rechtskonservative Partei nimmt eine Resolution an, welche die völlige Ablehnung eines Palästinenserstaates fordert. Scharon erleidet damit eine schwere politische Schlappe durch seinen Rivalen und früheren Regierungschef Benjamin Netanjahu. Scharon hatte sich zuvor dafür eingesetzt, die Abstimmung aufzuschieben.

12.5.2002

Havanna : Der frühere US-Präsident Jimmy Carter trifft zu einem fünftägigen Besuch in Kuba ein und wird von Präsident Fidel Castro empfangen. Carter will sich in Kuba für die Wahrung der Menschenrechte einsetzen. Er ist der hochrangigste Vertreter der Vereinigten Staaten, der seit Castros Revolution 1959 den Karibikstaat besucht. Carter ist – anders als US-Präsident George W. Bush – ein Gegner des seit 40 Jahren bestehenden Handelsembargo der USA gegen Kuba.

12.5.2002

Bamako: Der ehemalige Militärherrscher von Mali, General Amadou Toumani Touré, ist neuer Präsident des westafrikanischen Landes. Er setzt sich im zweiten Wahlgang der Präsidentenwahlen mit 64,35% der Stimmen gegen seinen Rivalen, den ehemaligen Finanzminister Soumalia Cissé (35,65%) von der Regierungspartei ADEMA (Alliance pour la Démocratie au Mali), durch. Touré löst damit den seit 1992 amtierenden Präsidenten Alpha Oumar Konaré ab, der nach zwei Amtsperioden nicht ein drittes Mal zur Wahl antreten durfte.

12.5.2002

London : Die Britin Diane Pretty, die ihren Kampf um Erlaubnis zur aktiven Sterbehilfe bis vor den Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte getragen hatte, ist tot. Die 43-Jährige erliegt ihrer unheilbaren Nervenkrankheit.

12.5.2002

Zeltweg: Formel-1-Weltmeister Michael Schumacher gewinnt den Großen Preis von Österreich vor seinem Ferrari-Teamkollegen Rubens Barichello und Juan Pablo Montoya im Williams-BMW. Bei seinem fünften Saisonerfolg muss sich Schumacher allerdings die Pfiffe der enttäuschten Fans anhören: Gemäß Ferrari-Stallorder muss Barrichello 100 m vor dem Ziel abbremsen und seinen Teamkollegen vorbeilassen.

Mein Geburtstag am 12.5.2002

Was war im Mai 2002

Was geschah 2002

Personen die am 12.5. Geburstag haben

Sternzeichen Stier am 12. Mai

Wetter am 12. Mai 2002

Historische Zeitungen zum 12.05.2002

Original-Zeitungen vom 12. Mai 2002

Unsere Geschenkidee für Geburtstag, Jubiläum und vielen anderen Anlässen.
Eine echte, originale Tageszeitung vom 12. Mai 2002 als persönliches Zeitdokument aus unserem umfangreichen Zeitungsarchiv.

Süddeutsche Zeitung

große überregionale Tageszeitung

12.5.2002

L´Humanité

Quotidien du Parti Communiste Français

12.5.2002