Was war am 14. Juni 1945

Welcher Wochentag war der 14.6.1945, der 14. Juni 1945 war ein Donnerstag

14.6.1945

In Berlin tagt zum ersten Mal ein vorbereitender Gewerkschaftsausschuss zur Gründung einer Einheitsgewerkschaft für die sowjetische Zone.

14.6.1945

Die tschechoslowakische Regierung erhebt territoriale Ansprüche auf das Gebiet von Glaz (Schlesien), das Hultschiner Ländchen und das Gebiet von Ratibor.

14.6.1945

Zwischen dem US-amerikanischen Präsidenten Henry Spencer Truman und dem sowjetischen Staats- und Parteichef Josef W. Stalin findet ein Telegrammaustausch über die Modalitäten der Besetzung der von der Roten Armee eroberten ehemaligen Reichshauptstadt Berlin durch die westalliierten Truppen statt.

14.6.1945

Aufgrund einer Lockerung des Fraternisierungsverbots erhalten britische Besatzungssoldaten in Deutschland die Erlaubnis, mit kleinen Kindern zu sprechen.

14.6.1945

Der ehemalige Reichsaußenminister Joachim von Ribbentrop, der unter falschem Namen aus Berlin entkommen war, wird in einer Hamburger Pension von britischen Soldaten festgenommen.

14.6.1945

In Berlin werden bei einer ersten Razzia auf einem Schwarzmarkt in der Nähe des Brandenburger Tores 429 Personen festgenommen.

14.6.1945

In Rostock findet die Uraufführung des Theaterstücks “Kaffeehaus Payer” der deutschen Exilschriftstellerin Hedda Zinner statt.

Mein Geburtstag am 14.6.1945

Was war im Juni 1945

Was geschah 1945

Personen die am 14.6. Geburstag haben

Sternzeichen Zwilling am 14. Juni

Wetter am 14. Juni 1945

Historische Zeitungen zum 14.06.1945

Original-Zeitungen vom 14. Juni 1945

Unsere Geschenkidee für Geburtstag, Jubiläum und vielen anderen Anlässen.
Eine echte, originale Tageszeitung vom 14. Juni 1945 als persönliches Zeitdokument aus unserem umfangreichen Zeitungsarchiv.

Le Journal du Jura

Quotidien francophone (Bienne)

14.6.1945

Express (Biel - Bienne)

Zweisprachiger Stadtanzeiger - Edition bilingue

14.6.1945