Was war am 15. Februar 1933

Welcher Wochentag war der 15.2.1933, der 15. Februar 1933 war ein Mittwoch

15.2.1933

In der bayerischen Gesandtschaft in Berlin beschließen die Länder-Regierungschefs, zur Preußenfrage nicht Stellung zu nehmen. Am 7. Februar hatte die alte preußische Staatsregierung Otto Braun/Carl Severing (SPD) beim Staatsgerichtshof Klage gegen die Übertragung ihrer Rechte an den Reichskommissar für Preußen erhoben.

15.2.1933

Aufgrund eines durchgeschnittenen Übertragungskabels muss die Sendung des Südfunks von einer Wahlrede Adolf Hitlers in der Stuttgarter Stadthalle unterbrochen werden.

15.2.1933

Hans Bredow, seit 1926 Reichsrundfunkkommissar, tritt zurück. Anlass sind die Entlassungen von republikanischen Rundfunkmitarbeitern. Zugleich wird amtlich dementiert, dass NSDAP-Reichsorganisationsleiter Joseph Goebbels als “Leiter einer Reichspropagandastelle” ins Kabinett eintreten soll.

15.2.1933

Im Bay Front Park in Miami (US-Bundesstaat Florida) verübt der 33-Jährige arbeitslose italienische Maurer Giuseppe Zingara ein Revolverattentat auf den designierten US-Präsidenten Franklin D. Roosevelt.

15.2.1933

Heinrich Mann und Käthe Kollwitz legen die Führung der Sektion für Dichtkunst in der preußischen Akademie der Künste nieder. Der Theaterkritiker Alfred Kerr, Präsident des deutschen PEN-Clubs, geht ins Exil.

Mein Geburtstag am 15.2.1933

Was war im Februar 1933

Was geschah 1933

Personen die am 15.2. Geburstag haben

Sternzeichen Wassermann am 15. Februar

Wetter am 15. Februar 1933

Historische Zeitungen zum 15.02.1933

Original-Zeitungen vom 15. Februar 1933

Unsere Geschenkidee für Geburtstag, Jubiläum und vielen anderen Anlässen.
Eine echte, originale Tageszeitung vom 15. Februar 1933 als persönliches Zeitdokument aus unserem umfangreichen Zeitungsarchiv.

Berliner Börsen Zeitung

Tageszeitung, wie heutige FAZ

15.2.1933

Bodensee-Rundschau

Ztg aus Süddeutschland, heute Südkurier

15.2.1933

Konstanzer Zeitung

Ztg aus Süddeutschland, heute Südkurier

15.2.1933