Was war am 15. Februar 1934

Welcher Wochentag war der 15.2.1934, der 15. Februar 1934 war ein Donnerstag

15.2.1934

Der deutsche Reichsminister des Innern, Wilhelm Frick (NSDAP), hält eine Rede über die “Rassengesetzgebung des Dritten Reiches”.

15.2.1934

Durch den Civil Works Emergency Relief Act stellt die Regierung der USA in Washington weitere 950 Millionen Dollar zur Fortführung öffentlicher Arbeiten und als direkte Hilfe zur Verringerung der Arbeitslosigkeit zur Verfügung.

15.2.1934

In Genf tritt der Saarabstimmungsausschuss des Völkerbunds zur ersten Sitzung zusammen.

15.2.1934

Die deutsche Funkindustrie beschließt die Produktion von weiteren 100 000 Volksempfängern. Innerhalb eines halben Jahres sind über 500 000 Volksempfänger verkauft worden.

15.2.1934

Der pazifistische Publizist Carl von Ossietzky wird in das Konzentrationslager Esterwegen eingeliefert.

Mein Geburtstag am 15.2.1934

Was war im Februar 1934

Was geschah 1934

Personen die am 15.2. Geburstag haben

Sternzeichen Wassermann am 15. Februar

Wetter am 15. Februar 1934

Historische Zeitungen zum 15.02.1934

Original-Zeitungen vom 15. Februar 1934

Unsere Geschenkidee für Geburtstag, Jubiläum und vielen anderen Anlässen.
Eine echte, originale Tageszeitung vom 15. Februar 1934 als persönliches Zeitdokument aus unserem umfangreichen Zeitungsarchiv.

Konstanzer Zeitung

Ztg aus Süddeutschland, heute Südkurier

15.2.1934

Berliner Börsen Zeitung

Tageszeitung, wie heutige FAZ

15.2.1934

Berliner Lokalanzeiger

wichtige Berliner Tageszeitung

15.2.1934

Bodensee-Rundschau

Ztg aus Süddeutschland, heute Südkurier

15.2.1934

Frankfurter Zeitung

große überregionale Ztg, später FAZ

15.2.1934

Konstanzer Zeitung

Ztg aus Süddeutschland, heute Südkurier

15.2.1934