Was war am 16. Januar 1934

Welcher Wochentag war der 16.1.1934, der 16. Januar 1934 war ein Dienstag

16.1.1934

Die deutsche Reichsregierung in Berlin lehnt die Einladung des Völkerbunds in Genf ab, an Beratungen über die Saarfrage teilzunehmen.

16.1.1934

Die politische Polizei in Preußen erlässt Richtlinien für die Behandlung von Emigranten, die versuchen, in das Deutsche Reich zurückzukehren. Aus dem Osten stammende “Elemente” seien in Konzentrationslager zu bringen und dann abzuschieben; “marxistische Hetzer” könnten “mit keiner Gnade” rechnen; von allen anderen Rückkehrern sei der “unzweifelhafte Beweis zu erbringen, dass sie sich in die Volksgemeinschaft einordnen” wollen.

16.1.1934

Das Reichsgericht in Leipzig verurteilt den Schriftsteller Ludwig Renn wegen Vorbereitung zum Hochverrat zu zweieinhalb Jahren Gefängnis unter Anrechnung von elf Monaten und einer Woche Untersuchungshaft auf die Strafe. Der Autor der Romane “Krieg” (1928) und “Nachkrieg” (1930) war im Februar 1933, in der Nacht des Reichstagsbrandes, verhaftet worden.

Mein Geburtstag am 16.1.1934

Was war im Januar 1934

Was geschah 1934

Personen die am 16.1. Geburstag haben

Sternzeichen Steinbock am 16. Januar

Wetter am 16. Januar 1934

Historische Zeitungen zum 16.01.1934

Original-Zeitungen vom 16. Januar 1934

Unsere Geschenkidee für Geburtstag, Jubiläum und vielen anderen Anlässen.
Eine echte, originale Tageszeitung vom 16. Januar 1934 als persönliches Zeitdokument aus unserem umfangreichen Zeitungsarchiv.

Konstanzer Zeitung

Ztg aus Süddeutschland, heute Südkurier

16.1.1934

Berliner Börsen Zeitung

Tageszeitung, wie heutige FAZ

16.1.1934

Bodensee-Rundschau

Ztg aus Süddeutschland, heute Südkurier

16.1.1934

Konstanzer Zeitung

Ztg aus Süddeutschland, heute Südkurier

16.1.1934

Stadt und Landbote

Saarland / Rheinland-Pfalz

16.1.1934