Was war am 17. März 1930

Welcher Wochentag war der 17.3.1930, der 17. März 1930 war ein Montag

17.3.1930

Bei einer Razzia in der bulgarischen Hauptstadt Sofia werden mehrere makedonische Revolutionäre festgenommen. Den Verhaftungen ging eine Welle von Attentaten durch Makedonier voraus. Die makedonische Unabhängigkeitsbewegung kämpft um eine Zusammenlegung makedonischer Gebiete, die zu Jugoslawien und Bulgarien gehören, zu einem selbständigen Staat.

17.3.1930

Polnische und deutsche Regierungsvertreter unterzeichnen in Warschau einen Vertrag über die Handelsbeziehungen beider Länder. Zwischen dem Deutschen Reich und Polen ist es wegen der Getreidezölle in den vergangenen Monaten mehrfach zu Unstimmigkeiten gekommen.

17.3.1930

Die Equitable Trust Company, die Chase National Bank und die Interstate Trust Company schließen sich in New York zu einer der größten Banken der Welt zusammen.

17.3.1930

Der Potsdamer Regierungspräsident Momm tritt von seinem Amt zurück, nachdem bekannt wird, dass eine Serie von Einbrüchen und Diebstählen in seinem Amtssitz von seiner Frau verübt wurden. Aus der Wohnung Momms waren u.a. Tafelleuchter und Tafelsilber im Gesamtwert von rund 4700 RM verschwunden.

17.3.1930

Der US-amerikanische Gangsterboß Al Capone wird in Philadelphia aus dem Gefängnis entlassen, wo er eine einjährige Haftstrafe wegen illegalen Waffenbesitzes verbüßt hatte.

Mein Geburtstag am 17.3.1930

Was war im März 1930

Was geschah 1930

Personen die am 17.3. Geburstag haben

Sternzeichen Fisch am 17. März

Wetter am 17. März 1930

Historische Zeitungen zum 17.03.1930

Original-Zeitungen vom 17. März 1930

Unsere Geschenkidee für Geburtstag, Jubiläum und vielen anderen Anlässen.
Eine echte, originale Tageszeitung vom 17. März 1930 als persönliches Zeitdokument aus unserem umfangreichen Zeitungsarchiv.

La Suisse Libérale

Journal de Neuchâtel

17.3.1930